Zeitmanagement und Selbstorganisation I - Sich selbst optimal organisieren

Kursnummer: 2016 - 000685
Anbieter: JenALL e. V.
Schwerpunkte: Der Teilnehmer kann die Methoden des Zeitmanagements und der Selbstorganisation in seinem Arbeitsalltag umsetzen und in normalen betrieblichen Situationen anwenden. Er nutzt diese Methoden, wie z.B. die der Prioritätensetzung, regelmäßig und zielgerichtet in seinem Arbeitsalltag. Er gestaltet seinen persönlichen Arbeitsalltag effizienter und zeitsparender. Er kann sich selbst und seine Zeitdiebe reflektieren und kennt den Unterschied zwischen dringenden und wichtigen Aufgaben. Durch praktische Übungen, Verwendung von Checklisten und gezielten Inputs wird der Inhalt vertieft und der Transfer in die Praxis gewährleistet.
  • Grundsätze und Ziele des Zeitmanagements
  • Zielplanung
    • Ziele klar definieren
    • Tages-/Wochen-/Monatsplanung
    • Aufgabenplanung und Terminlisten
    • Zielplanungsprozess strukturieren, planen, kontrollieren,
    • Zeitplanungsmethoden und –instrumente
  • Prioritäten setzen
    • Eisenhower-Prinzip
    • Pareto-Prinzip
  • Stör- und Stressfaktoren
    • "Zeitdiebe"
    • Erkennen von Zeitfallen
  • Informationsbewältigung
    • Digital/Print
    • Sinnvoller Einsatz von Technik
    • Analyse und Gestaltung des Arbeitsplanes und –umfeldes (Outlook)
    • Dokumentation und Koordination
  • Arbeitstechniken
    • Der eigene Arbeitsstil
    • Analyse und Verbesserung der Arbeitsorganisation
  • Die optimale Arbeitsplatzgestaltung
    • Effizientes Managen des eigenen Arbeitsplatzes
    • Organisieren, Durcharbeiten Routinen aufbauen
    • Ablage und Dokumentation optimieren
    • Hilfsmittel und Checklisten
    • „Stille Stunde“
  • Stressprävention und Stress-Abbau
Teilnehmerkreis: Führungskräfte, potentielle Führungskräfte
Termin: Termine auf Anfrage
Präsenzzeit: 2 Tage
Lehrmethoden: Impulsvorträge, Fallarbeit, Rollenspiele, Einzel- und Gruppenarbeiten. Workshop-Charakter (Bestuhlung in U–Form)
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Preis: Auf Anfrage
Ansprechpartner: Peter Perschke, Telefon: 03641 205 108, E-Mail: Peter.perschke(at)fh-jena.de