Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

Kursnummer: 2017 - 000796
Anbieter: JenALL e. V.
Schwerpunkte:
  • Qualitätsmanagement – Grundlagen und Begriffe
    • Gesetzliche Rahmenbedingungen für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
    • Definitionen: Qualität, Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement
    • Entwicklung des Qualitätsbegriffs
    • Wege zur kontinuierlichen Verbesserung
  • Bewertungsmodelle für Qualitätsmanagement im Krankenhaus
    • DIN EN ISO 9001
    • Modell der European Foundation for Quality Management (EFQM)
    • Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ®)
    • Zusammenfassung und Vergleich der QM-Bewertungsmodelle
    • Initiativen zu Struktur- und Prozessanforderungen mit dem Ziel exzellenter Ergebnisqualität
  • Qualitätsmanagement im niedergelassenen Bereich
    • Gesetzliche Grundlagen
    • Modelle zur Bewertung von Qualitätsmanagement im Niedergelassenen Bereich
    • Qualität und Entwicklung in Praxen (QEP®)
    • KTQ® für Praxen
  • Durchführung von Qualitätsmanagement – Was ist zu tun?
    • Einführung von Qualitätsmanagement als Projekt
    • Pflichten nach dem SGB V: Qualitätssicherung und Qualitätsbericht
    • Befragungen
    • Audits
    • Weitere Instrumente des Qualitätsmanagements
  • Zusammenfassung
Teilnehmerkreis:
  • Akademiker
  • Praktiker mit Führungsverantwortung
Maximalteilnehmeranzahl: 25
Termin: Sa., 08.04.2017, 09:00 bis 12:15 Uhr und 13:00 bis 14:30 Uhr
Gesamtlernaufwand: 90 Stunden
Präsenzzeit: 6 Unterrichtsstunden
Bewerbungsende: vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Dozenten: Professoren / Dozenten der EAH Jena
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Preis: 420,00 €
Ansprechpartner: Peter Perschke, Telefon: 03641 205 124, E-Mail: Peter.perschke(at)fh-jena.de
Besonderheiten: Im Preis inbegriffen sind umfangreiche Selbststudienmaterialien, mit deren Bearbeitung vor der Präsenzveranstaltung begonnen sein sollte.