Spezielle Gebiete des Gewerblichen Rechtsschutzes

Kursnummer: 2017 - 000869
Anbieter: JenALL e. V.
Schwerpunkte:
  • Know-How, Definition von Know-How, Know-How-Schutz, Know- How-Lizenz
  • Gruppenfreistellungsverordnungen der EU
  • Besonderheiten des Gewerblichen Rechtschutzes im Bereich Biotech-, Pharma- und Life Science-Patente sowie bei computerimplementierten Erfindungen, insbesondere im Telekommunikationsbereich
  • neueste Entwicklungen im Deutschen und Europäischen Recht
Teilnehmerkreis:
  • Akademiker
  • Praktiker mit Führungsverantwortung
Maximalteilnehmeranzahl: 25
Termin: Sa., 01.04.2017, 09:30 bis 14:30 Uhr und Sa., 29.04.2017, 09:00 bis 14:30 Uhr
Gesamtlernaufwand: 180 Stunden
Präsenzzeit: 12 Unterrichtsstunden
Bewerbungsende: vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Dozenten: Professoren / Dozenten der EAH Jena
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Preis: 780,00 €
Ansprechpartner: Peter Perschke, Telefon: 03641 205 124, E-Mail: Peter.perschke(at)fh-jena.de
Besonderheiten: Im Preis inbegriffen sind umfangreiche Selbststudienmaterialien, mit deren Bearbeitung vor der Präsenzveranstaltung begonnen sein sollte.