Anerkennung von Bildungsveranstaltungen nach dem Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz

Folgende von oder in Kooperation mit JenALL e. V. durchgeführte Bildungsveranstaltungen sind gemäß Bescheid des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport als Bildungsveranstaltungen nach dem Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt:

  • General Management (MBA), berufsbegleitender Masterstudiengang
  • Health Care Management (MBA), berufsbegleitender Masterstudiengang
  • Patentingenieurwesen (M. Eng.), berufsbegleitender Masterstudiengang
  • Fertigungstechnik und Produktionsmanagement (M. Eng.), berufsbegleitender Masterstudiengang
  • Coaching und Führung (M.A.)
  • Spiel- und Medienpädagogik (M.A.)
  • Betriebswirt/in für Augenoptik/Optometrie (FH), Zertifikatsstudium
  • Kontaktlinsen-Spezialist/in (FH), Zertifikatsstudium
  • Low Vision-Spezialist/in (FH), Zertifikatsstudium
  • Optometrist/in (FH), Zertifikatsstudium
  • Spezialist/in für Binokularsehen (FH), Zertifikatsstudium
  • Sportoptometrist/in (FH), Zertifikatsstudium
  • Weiterbildung Optik, Modul Dünne Schichten für die Optik
  • Weiterbildung Optik, Modul Optik für Einsteiger (incl. optionalem Praktikum)
  • Weiterbildung Optik, Modul Lasermaterialbearbeitung (incl. optionalem Praktikum)
  • Weiterbildung Optik, Modul Lasermesstechnik (incl. optionalem Praktikum)
  • Weiterbildung Optik, Modul Lasertechnik (incl. optionalem Praktikum)
  • Weiterbildung Optik, Modul Optikdesign – Grundlagen (ZEMAX)
  • Weiterbildung Optik, Modul Optiktechnologie
  • Weiterbildung Optik, Modul Optische Messtechnik (incl. optionalem Praktikum)
  • Weiterbildung Optik, Modul Technische Optik (incl. optionalem Praktikum)
  • Gentechnikrecht

Informationen und Antragsformulare sind bei JenALL e. V. oder auf der Homepage des Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport erhältlich.

 

Anerkennung durch das Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg hat am 28.08.2014 bestätigt, dass die Veranstaltung Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang "Health Care Management (MBA)" , Veranstaltungsort: Jena, Termin/Zeitraum: 26.09.2014 bis 28.02.2017, eine Veranstaltung zur beruflichen Weiterbildung im Sinne des § 14 Abs. 1 BbgWBG ist. Sie gilt gemäß § 7 Absatz 2 BFV als anerkannt. 

Anerkennung durch das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt

Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt hat am 26.08.2013 die von der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena durchgeführte Bildungsveranstaltung "Health Care Management (Master of Business Administration)-Weiterbildungsstudiengang" als eine Bildungsveranstaltung im Sinne des § 2 Abs. 2 des Gesetzes zur Freistellung von der Arbeit für Maßnahmen der Weiterbildung (Bildungsfreistellungsgesetz) vom 4. März 1998 (GVBl. LSA 1998, S. 92) in der derzeit geltenden Fassung für den Zeitraum 01.07.2013 bis 31.08.2015 anerkannt.