Kontakt

Binokularanalysen richtig interpretieren Art.-Nr.: FoBi-AO 2019-000146

Sie führen seit einiger Zeit optometrische Analysen zum Binokularsehen durch und es tauchen Fragen bei den Messungen, den Ergebnissen oder den optometrischen Maßnahmen auf? Um diese Fragen zu besprechen, können bis 4 Wochen vor dem Seminar eigene Fallbeispiele eingereicht werden, die dann gemeinsam im Seminar analysiert und besprochen werden. Anschließend werden noch die möglichen Optionen bezüglich optischer Korrektion und/oder Vision Therapy Übungen erörtert.

Ansprechpartner / Kontaktperson:

Peter Perschke
03641 205 108
peter.perschke(at)eah-jena.de

Schwerpunkte:
  • Analyse und Beurteilung des Binokularsehens
  • Interpretation von Messergebnissen
  • Ableiten von Versorgungsoptionen
Lernziele:
  • Interpretation von Ergebnissen der Binokularanalyse
  • Optometrisches Management
  • Trainingsstrategie und Übungen vision training/therapy
Zielgruppe / Teilnehmerkreis:

Augenoptikermeister/innen, Optometrist/innen, Absolventen des Zertifikatskurses „Spezialist/in für Binokularsehen (FH)"

Präsenzzeit:
8 Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten
Abschluss / Qualifikation:
Teilnahmebescheinigung
Bemerkungen:

Sie interessieren sich für Ihren Dozenten?

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Schopp (Lentis Contactlinsen und Visualtraining e.K.)

  • Curriculum Vitae:
    • Seit Mai 2000 selbständig mit der optometrischen Praxis Lentis Contactlinsen und Visualtraining e.K. in Kirchheim unter Teck.
    • Vortrags- und Seminartätigkeit in der Ausbildung von Optometristen an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena, bei VISUS in Stuttgart und bei Lentis.
    • Anerkannter Funktionaloptometrist der WVAO (Wissenschaftliche Vereinigung für Augenoptik und Optometrie) und Mitglied der VDCO (Vereinigung Deutscher Contactlinsen-Spezialisten und Optometristen).
    • Studium der Augenoptik an der Fachhochschule in Aalen bis 1991. Danach Geschäftsführer eines Augenoptikfachgeschäftes in Kornwestheim. Von 1997 bis 2000 Betriebsleiter eines Contactlinseninstitutes mit Vertrieb von Sehtest- und Visualtrainingsprodukten.
    • Kontakt: mail@lentis.de / www.lentis.de
  • Fachgebiete / Forschungsschwerpunkte:
    • Kontaktlinsenanpassung
    • vision training/therapy
Besonderheiten:

Frühbucherrabatt: Buchen Sie den Kurs bis zum 24.02.2020 und profitieren Sie dabei vom Frühbucherrabatt in Höhe von 100 € bzw. 22% im Vergleich zum Normalpreis (449 €).

Anmeldeschluss: 09.03.2020