Kontakt

Myopie-Management in der Praxis Art.-Nr.: FoBi-AO 2019-000107

Als Augenoptiker, Optometristen und Augenärzte werden wir täglich mit dem Thema Myopie- bzw. Myopieprogression konfrontiert. In den letzten Jahren wurden von der Industrie zunehmend Produkte auf den Markt gebracht, um den Anstieg einer Kurzsichtigkeit zu verlangsamen.
Das neue Seminar vereint hierbei aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse mit Praxiserfahrungen und zeigt, wie das Thema Myopieprävention aktiv umgesetzt werden kann. 

Ansprechpartner / Kontaktperson:

Peter Perschke
03641 205 108
peter.perschke(at)eah-jena.de

Schwerpunkte:
  • Grundlagen Myopie
  • Theorien zur Myopieprogression
  • RisikoabschätzungUntersuchungstechniken bei Myopie und Myopieprogression
  • Versorgungsoptionen bei Myopie und Myopieprogression (Brillengläser, Kontaktlinsen, Medikamente, Verhaltensprävention, Vision Training)
  • Zielgerichtete Auswahl der Versorgungsoptionen und Management zur Myopiekontrolle und Myopieprävention
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
Lernziele:

Sie erlernen auf wissenschaftlicher Basis zahlreiche Strategien zur Myopieprävention, welche Sie sofort in der täglichen Praxis einsetzen können.

Zielgruppe / Teilnehmerkreis:

Augenoptiker, Optometristen, Augenärzte, die das Thema Myopie-Management kennen lernen möchten oder schon Erfahrungen gesammelt haben.

Präsenzzeit:
8 Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten
Abschluss / Qualifikation:
Teilnahmebescheinigung
Bemerkungen:

Sie interessieren sich für Ihren Dozenten?

Philipp Hessler, M.Sc. (EAH Jena und Optik Hessler Klingenberg am Main)

  • Curriculum Vitae:
    • 2007–2010: Ausbildung zum Augenoptiker
    • 2010–2016: Bachelor- und Masterstudium Augenoptik/Optometrie/ Vision Science an der EAH Jena
    • 2014–2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der EAH Jena
    • seit 2015: Lehrbeauftragter an der EAH Jena
    • seit 2016: Doktorand in Kooperation mit der TU Ilmenau
    • seit 2017: Optometrist bei Optik Hessler in Klingenberg am Main
    • Kontaktphilipp.hessler@eah-jena.de / www.hessler.de
  • Fachgebiete / Forschungsschwerpunkte:
    • Myopie und Myopieprogression
    • Binokularsehen
    • Vision Training/Therapy
    • Sehen am Bildschirmarbeitsplatz
Besonderheiten:

Vortrag, Seminar, Case Studies, Praktikum, Austausch

Frühbucherrabatt: Buchen Sie den Kurs bis zum 07.07.2020 und profitieren Sie dabei vom Frühbucherrabatt in Höhe von 100 € bzw. 22 % im Vergleich zum Normalpreis.

Anmeldeschluss: 23.07.2020