Kontakt

Workshop: Vom Auge über Zahn bis zum Zeh Art.-Nr.: FoBi-AO 2019-000101a

In diesem interdisziplinären Seminar lernen Sie die Zusammenhänge von Sehen und Haltung sowohl in Theorie als auch in der praktischen Anwendung kennen. Die Lehreinheiten sind jeweils direkt mit praktischer Umsetzung verbunden.

Inhalte des Seminars sind:

  • - Okulomotorik: Augenbewegungsstörungen
  • - Heterophorie in Theorie und Praxis: Aktives Training versus Prismen
  • - Funktionsstörungen des Kauapparates (Craniomandibuläre Dysfunktion)
  • - Haltungs- und Bewegungsdiagnostik nach GHBF (Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.V.)
    • ⇒ Biomechanische und neurologische Aspekte der Körperhaltung
    • ⇒ Das sensomotorische System unter besonderer Berücksichtigung der Kopf- und Fußsteuerung
    • ⇒ Funktionelle Untersuchung der Sensorsysteme (Muskeltest)
    • ⇒ Einlagentherapie: konventionelle versus sensomotorische Einlage
    • ⇒ Unterschiede & Indikationsspektrum, Wirkung – Nebenwirkung
  • - Best-Practice: Interdisziplinäre Zusammenarbeit Optometrie, Zahnarzt, Orthopädie, Manualmedizin und Physiotherapie
  • - Interdisziplinäres Untersuchungspraktikum mit Eingehen auf individuelle Fragen
    • ⇒ Anamnese
    • ⇒ Untersuchungsabläufe für Sehen und Haltung
    • ⇒ Dokumentation der Ergebnisse
Ansprechpartner / Kontaktperson:

Peter Perschke
03641 205 108
peter.perschke(at)eah-jena.de

Schwerpunkte:
  • Funktionsstörungen von Kopf bis Fuß im Zusammenhang
  • Status des beidäugigen Sehens und dessen Störungen
  • CMD
  • Haltungsstörungen
  • Sensomotorik
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Untersuchungsabläufe
  • Interdisziplinäre Kommunikation
Lernziele:

Lernen Sie die Zusammenhänge von Sehen und Haltung in interdisziplinärer Theorie und praktischer Anwendung kennen. Sie können die Inhalte des Seminars direkt bei Ihrer nächsten Untersuchung anwenden, um Ihren Kunden/Klienten/Patienten mit einer ganzheitlichen Sicht auf Funktionsstörungen besser beraten und versorgen zu können.

Zielgruppe / Teilnehmerkreis:

Augenoptikermeister, Optometristen, Ärzte, Physiotherapeuten

Präsenzzeit:
16 Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten
Abschluss / Qualifikation:
Teilnahmebescheinigung
Bemerkungen:

Sie intessieren sich für Ihre Dozenten?

Prof. Dr. Stephan Degle (Ernst-Abbe-Hochschule Jena)

  • Curriculum Vitae:
    • seit 2007 Professor für Ophthalmologische Optik und Optometrie - Ernst-Abbe-Hochschule Jena
    • 2006 Interdisziplinäre Promotion zum Thema "Arbeit und Sehen"
    • 2003-2005 Masterstudium "Vision Science and Business"
    • seit 2003 Berufpraktische Tätigkeit in der Optometrie bei DEGLE Augenoptik - Institut für Optometrie, Kontaktlinsen und Low-Vision in Augsburg
    • 2001-2003 Studium "Augenoptik/Optometrie"
    • 1995-2000 Ausbildung zum Augenoptiker & Studium der Ökonomie und Betriebswirtschaftslehre
    • Kontakt: degle@eah-jena.de / www.stephan.degle.de / augenoptik.eah-jena.de
  • Fachgebiete / Forschungsschwerpunkte:
    • Sehen und digitale Medien: 3D-Technologien in den digitalen Medien, Bildschirmarbeit, Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz, Tablet-PCs, Smartphones u.a.
    • Interdisziplinäre Optometrie: systemische Zusammenhänge visueller Defizite, z.B. Sehen und Körperhaltung: Zusammenhänge visueller Defizite und Körperasymmetrien
    • Refraktions- und Korrektionsbestimmung: Testentwicklung und Validierung von Sehtest und Prüfmethoden
    • Beleuchtung bei der Refraktions-/Korrektionsbestimmung
    • Binokularprüfung mit verschiedenen Testverfahren: Integrative und Normative Analyse, MKH, 21-Punkte-OEP, Grafische Analyse u.a.

Michael Kaune (GHBF - Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.V. München)

  • Curriculum Vitae:
    • seit 2008 freiberuflich in privater Praxis in München tätig, Schwerpunkt Haltungs- und Bewegungsdiagnostik
    • seit2008 für die Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.V. (GHBF) als Ausbilder und wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig
    • seit 2008 als beratender Arzt für die Firma MedReflexx GmbH (Hersteller von Sensomotorischen Einlagen) tätig
    • 2001-2009 Inhaber, Geschäftsführung EduProductions/SynMedico - Marketing- und Beratungsagentur im Gesundheitswesen, unter anderem Entwicklung des digitalen Patienteninformatioinssystems "infoskop"
    • 2001 Online-Redakteur, Webmotion AG, München
    • 1999-2000 wiss. Mitarbeiter Anatomie Uni-Ulm Entwicklung und Implementierung eines multimedialenLernprogramms (Anatomisches Seminar) zur Verknüpfung von vorklinischen mit klinischen Inhalten, ausgezeichnet mit dem Lehrbonus der Uni Ulm 2000
    • 1998-1999 Fachredakteur Thieme-Verlag, Stuttgart
    • 1992-1997 Assistenzarzt Endo-Klinik Hamburg
    • 1985-1992 Studium der Humanmedizin in Essen, Würzburg, Bonn, Luzer
    • Kontakt: m.kaune@ghbf.de / www.ghbf.de
  • Fachgebiete / Forschungsschwerpunkte:
    • Möglichkeiten und Chancen der Sensomotorik
    • Haltungs- und Bewegungsdiagnostik
    • Orthopädie
Besonderheiten:

Haltungs- und Bewegungsdiagnostik nach GHBF (Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.V.) zur Analyse von zusammenhängenden Dysfunktionen des Körpers.

Frühbucherrabatt: Buchen Sie den Kurs bis zum 26.06.2019 und profitieren Sie dabei vom Frühbucherrabatt in Höhe von 200 € bzw. 22 % im Vergleich zum Normalpreis.

Anmeldeschluss: 10.07.2019