Kontakt

Optikdesign-Grundlagenkurs (Zemax/OpticStudio) Art.-Nr.: MWB-Opt 2018 - 000030

Das Modul „Optikdesign - Grundlagenkurs“ ist Bestandteil der "modularen Weiterbildung Optik", die von der Jenaer Akademie Lebenslanges Lernen e.V. in Kooperation mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena durchgeführt wird.

Die Veranstaltungen zum optischen Design basieren auf dem Softwareprogramm OpticStudio der Firma ZEMAX. Diese Weiterbildung versteht sich als ein einleitendes Seminar für Neueinsteiger und für derzeitige Nutzer, die effektiver mit ZEMAX arbeiten wollen.

Ansprechpartner / Kontaktperson:
Peter Perschke
03641 205 108
peter.perschke(at)eah-jena.de
Schwerpunkte:
  • Grundlagen der optischen Abbildung, Abbildungsfehler und Möglichkeiten für deren Korrektur, Verstehen von Aberrationsdiagrammen
  • Einführung in die Grundlagen der Software, Designansätze, Verbesserung der Abbildungsqualität optischer Systeme, Bewertungskriterien optischer Systeme
  • Optimierung, Wellenfrontanalyse, Toleranzen und Justierung
  • Asphären und weitere spezielle Arten optischer Flächen

Kenntnisse im Optik-Design sind nicht erforderlich, Grundkenntnisse in Technischer Optik und Optischer Messtechnik sind wünschenswert.

Zielgruppe / Teilnehmerkreis:

Hoch- und Fachhochschulabsolventen, die in der optischen Industrie tätig sind und sich mit der Entwicklung optischer Systeme befassen

Präsenzzeit:
20 Unterrichtsstunden
Umfang / Dauer:
Kompaktveranstaltung (bei entsprechender Nachfrage auch als wöchentliche Veranstaltungsreihe möglich)
Abschluss / Qualifikation:
Teilnahmebescheinigung
Besonderheiten:

Für den Zeitraum der Weiterbildung wird die Software kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Dieses Modul ist Bestandteil der Weiterbildung Optik.