Kontakt

Modul 1: Grundlagen gehirn-gerechten Lehrens und Lernens nach Vera F. Birkenbihl Art.-Nr.: So-SK-MWB 2018 - 000001

Im Laufe der menschlichen Evolution haben sich eine Reihe von Denk- und Verhaltensmuster herausgebildet, die das Lernen unterstützen. Dazu gehört der Spieltrieb genauso, wie die Neugier, das Imitationsverhalten, das assoziative Denken u.v.m. Diese sog. Neuromechanismen stehen im Mittelpunkt des ersten Moduls. Außerdem erfahren Sie was beim Lernen im Gehirn passiert, wodurch unsere Aufmerksamkeit gelenkt wird, wie Sie Demotivation vermeiden können und wie unser Gedächtnis funktioniert.

Ansprechpartner / Kontaktperson:

Peter Perschke
03641 205 108
peter.perschke(at)eah-jena.de

Martin Anacker
kontakt(at)martinanacker.de

Schwerpunkte:
  • Neuromechanismen nach Birkenbihl
  • neurale Grundlagen des Lernens
  • Gedächtnissysteme und ihre Besonderheiten
  • Motivation und Aufmerksamkeit
  • Aktuelle Informationen aus der Neurodidaktik
Zielgruppe / Teilnehmerkreis:
  • Begleiter von Lehr- und Lernprozessen
  • Lehrende an Hochschulen
  • Lehrer/innen an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen
  • Interessenten aus dem Bildungsbereich
  • individuell Interessierte
Präsenzzeit:
6 Unterrichtseinheiten
Umfang / Dauer:
Kompaktveranstaltung
Abschluss / Qualifikation:
Teilnahmebescheinigung
Bemerkungen:

Ihr Vorzugspreis: Profitieren Sie bei der Komplettbuchung aller 6 Module für 750 € und sparen Sie 16% bzw. 144 € im Vergleich zur Einzelbuchung.