Kontakt

3D-Druck - Additive Fertigungstechnologien - Praktischer Teil Art.-Nr.: So-Te 2019 - 000012

Ansprechpartner / Kontaktperson:

Peter Perschke
03641 205 108
peter.perschke(at)eah-jena.de

Schwerpunkte:

Folgende Versuche stehen zur Auswahl:

  • Datengenerierung und -verarbeitung für den 3D-Druck
  • Reverse Engineering – vom realen Objekt zu virtuellen 3D-Volumenmodellen
  • Laserbasierte Druckverfahren (Stereolithografie und metallisches Lasersintern)
  • Objekt-Drucktechnologie und FDM (Fused Deposition Modeling)-Verfahren
  • Abformprozesse – Vakuumguss
Zielgruppe / Teilnehmerkreis:
  • Ingenieure in der Konstruktion und Fertigungstechnik, im Maschinenbau und im Bereich Automotiv
  • Technologen, Industriedesigner, Wirtschaftsingenieure, Medizintechniker u.a.
Präsenzzeit:
8 Unterrichtstunden
Umfang / Dauer:
Kompaktveranstaltung
Abschluss / Qualifikation:
Teilnahmebescheinigung
Studienform / Lehrmethode[n]:
Praktikum und Demonstrationen
Besonderheiten:

Das Praktikum baut auf dem Modul 3D-Druck - Additive Fertigungstechnologien auf und ermöglicht den Teilnehmern, ausgewählte Verfahren des 3D-Drucks unter Laborbedingungen zu erleben.