Kontakt

Erlangung von Schutzrechten Art.-Nr.: SG-PIW 101 2018 - 000866

Ansprechpartner / Kontaktperson:

Peter Perschke
03641 205 108
peter.perschke(at)eah-jena.de

Schwerpunkte:
  • Aufbau/Inhalt einer Patentanmeldung
  • Abstraktion der Erfindung, Formulierung von Patentansprüchen
  • Abgrenzung vom Stand der Technik
  • Einheitlichkeit einer Erfindung
  • Erfindungsbewertung hinsichtlich Schutzfähigkeit
  • Teilanmeldungen
  • Auswertung von Rechercheberichten/Prüfungsbescheiden
  • Nachanmeldungen und Prioritätsbegünstigung
  • Nationale und internat. Besonderheiten bei Patentanmeldungen
  • Doppelschutz und Kollision eigener Schutzrechtsanmeldungen
  • Aufrechterhaltung von Schutzrechten
Zielgruppe / Teilnehmerkreis:
  • Akademiker
  • Praktiker mit Führungsverantwortung
Gesamtlernaufwand:
90 Stunden
Präsenzzeit:
6 Unterrichtsstunden
Bewerbungsende:
vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Abschluss / Qualifikation:
Teilnahmebescheinigung
Besonderheiten:

Im Preis inbegriffen sind umfangreiche Selbststudienmaterialien, mit deren Bearbeitung vor der Präsenzveranstaltung begonnen sein sollte.