Kontakt

Fertigungstechnik und Produktionsmanagement (M.Eng.)

Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena bietet den berufsbegleitenden Masterstudiengang "Fertigungstechnik und Produktionsmanagement (M.Eng.)" an und wird durch JenALL e. V., der gemeinsamen Weiterbildungsakademie der Friedrich-Schiller-Universität und der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, administrativ unterstützt.

Der Studiengang ist speziell für Berufstätige entwickelt worden und somit berufsbegleitend absolvierbar. Er ist modular aufgebaut, umfasst insgesamt 90 ECTS (72 ECTS in Modulen und 18 ECTS für die Masterarbeit), zeichnet sich durch anspruchsvolle Laborpraktika aus und ermöglicht eine individuelle Vertiefung der Kenntnisse, da aus einem umfangreichen Angebot von Wahlpflichtveranstaltungen gewählt werden kann.

Die umfassenden Lehrbriefe sind zunächst die Basis, die jeder Studierende selbstständig erarbeitet, um dann in einen interaktiven Dialog mit den Professoren des Studiengangs und weiteren hochqualifizierten Dozenten einzutreten.

JenALL unterstützt die Ernst-Abbe-Hochschule Jena bei der Organisation des Masterstudienganges und ist Ihr Ansprechpartner in folgenden Angelegenheiten:

  • Studienvertrag
  • Unterstützung bei der Immatrikulation an der EAH Jena
  • Organisation des Studienablaufes
  • Bereitstellung von Lehrunterlagen
  • Service

Allgemeine Informationen

  • Studienform: berufsbegleitendes Fernstudium mit Präsenzphasen
  • Bewerbungsschluss: 15. März 2018
  • Beginn: 27. April 2018
  • Dauer: 5 Semester
  • Kosten: 2.880 € pro Semester (gesamt: 14.400 €) zuzüglich Semesterbeitrag der EAH Jena (ca. 200 € pro Semester)
  • Es können auch einzelne Module in der Regel für ein Entgelt in Höhe von 160 € pro Credit gebucht werden.
  • Abschluss: Master of Engineering (M. Eng.)

Zulassungsvoraussetzungen

  • Hochschulabschluss (Ingenieurstudium) mit mindestens 180 ECTS und zwei Jahre Berufspraxis oder
  • Hochschulabschluss (Ingenieurstudium) mit mindestens 210 ECTS

Aufbau und Inhalt des Studienganges

  • 4 Semester Lehrveranstaltungen, 1 Semester Masterarbeit
  • in Abhängigkeit vom Wahlmodul ca. 12 Präsenztage pro Semester, davon jeweils 6 fakultativ
  • Veranstaltungen in der Regel freitags: 14:30 - 19:30 Uhr, samstags: 09:00 - 14:30 Uhr

Die Studieninhalte sind auf die Bereiche Fertigungs- und Produktionstechnik (u.a. Moderne Zerspanungstechnologien, Innovative Fügeverfahren, Lasermaterialbearbeitung, Technik der Logistik, Automatische Montage), Werkstofftechnik und -prüfung (u.a. Werkstoffgerechtes Konstruieren, Physikalische Werkstoffdiagnostik, Oberflächentechnik) sowie Betriebswirtschaft und Management (Beschaffung und Supply Chain Mangement, Kosten- und Leistungsrechnung, Gewerblicher Rechtsschutz, Marketing) verteilt.

Dabei kann je nach Präferenz aus einem umfangreichen Angebot an Wahlpflichtveranstaltungen wie beispielsweise zur Optik und Optiktechnologie (u.a. Laser- und Lasermesstechnik, Beschichtungsverfahren, Montagetechnologien für optische Baugruppen) ausgewählt werden.

Bewerbung

Für die Bewerbung zum Masterstudiengang nutzen Sie bitte das Masterportal der Ernst-Abbe-Hochschule.

Bewerbungsschluss ist der 15. März 2018.

Weitergehende Service- und Informationsmaterialien

Gern senden wir Ihnen auf Anfrage

  • die Präsenzzeitenübersicht für das 1. Semester
  • die umfassende Studiengangsbroschüre
  • Informationsmaterialien zur steuerlichen Behandlung des Weiterbildungsstudiums für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

als PDF zu.