Kontakt

Coaching und Führung (M.A.)

Der Fachbereich Sozialwesen der Ernst-Abbe-Hochschule Jena bietet den berufsbegleitenden Masterstudiengang "Coaching und Führung (M.A.)" an und wird durch JenALL e. V., der gemeinsamen Weiterbildungsakademie der Friedrich-Schiller-Universität und der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, administrativ unterstützt.

Die Konzeption des Masters ist auf Teilnehmende mit beruflichen Vorerfahrungen ausgerichtet, die sich in den beiden Feldern von Coaching und Führung weiterentwickeln wollen. Der Erwerb eines entsprechenden akademischen Grades trägt in besonderer Weise dazu bei, die Berufsbilder sowohl im Bereich „Coaching“ als auch im Bereich „Führung“ zu festigen. Die curriculare Weiterentwicklung der bisherigen Coaching-Ausbildung des Instituts für Coaching und Organisationsberatung zum Coach führt zudem dazu, dass die Ausbildung durch die Neukonzeptionierung als Masterstudiengang professionalisiert und akademisiert wird. Dass die Qualifizierung von Coaches in Deutschland derzeit noch überwiegend durch Weiterbildungen von vielfach geringerer Dauer erfolgt und es bislang kaum entsprechende Studiengänge gibt, macht den Masterstudiengang für Interessierte zusätzlich attraktiv.

Der Studiengang wird kompetenzorientiert durchgeführt. Insofern liegen die Schwerpunkte des Studiengangs in der Entwicklung der beruflichen Rolle als künftiger Coach, in der Abgrenzung zu benachbarten Handlungsfeldern wie Supervision, Therapie oder anderen Beratungsformaten sowie der Entwicklung einer ethischen Berufshaltung und notwendiger Sozial- und Rollenkompetenzen in Coachingprozessen.

JenALL unterstützt den Fachbereich Sozialwesen der EAH Jena bei der Organisation des Masterstudienganges und ist Ihr Ansprechpartner in folgenden Angelegenheiten:

  • Studienvertrag
  • Unterstützung bei der Immatrikulation an der EAH Jena
  • Organisation des Studienablaufes
  • Service

Allgemeine Informationen

  • Studienform: berufsbegleitendes Masterstudium mit Präsenzphasen (weitgehend fakultativ)
  • Bewerbungsschluss: 28. Februar 2020
  • Beginn: April 2020
  • Ende: Januar 2022
  • Dauer: 4 Semester
  • Kosten: 10.000 € (Semester 1 bis 4: jeweils 2.500 €) zuzüglich Semesterbeitrag der EAH Jena (ca. 45 € pro Semester)
  • Abschluss: Akademischer Grad „Master of Arts“, abgekürzt „M.A.“

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Diplom- bzw. Bachelorstudium oder ein als mindestens gleichwertig aner­kannter akademischer Grad mit mindestens 210 ECTS
  • Bis zu 30 ECTS können durch alternative Leistungen bei Bewerbern und Bewerberinnen mit einem Bachelorabschluss mit 180 ECTS anerkannt werden
  • Ein Schreiben, das die Motivation für das Masterstudium ausdrückt
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung

Aufbau und Inhalt des Studienganges

  • 3 Semester Lehrveranstaltungen, 1 Semester Masterthesis, einschließlich Begleitung Master Thesis
  • ca. 15 Präsenztage pro Semester (4-5 Präsenzblöcke je Semester)
  • Studienplan und Termine

Detaillierte Informationen zum Aufbau und den Inhalten sowie zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Homepage des Fachbereich Sozialwesen der EAH Jena.

Anmeldung

Für die Anmeldung zum Masterstudiengang nutzen Sie bitte das Masterportal der Ernst-Abbe-Hochschule.

Bewerbungsschluss ist der 28.Februar 2020