Jenaer Akademie - Lebenslanges Lernen e.V.

Update Optometrie

Sie sind Optometrist (ZVA, HWK, FH oder haben einen Hochschulabschluss im Gebiet Augenoptik/Optometrie) und möchten Ihr Wissen auf dem aktuellen Stand halten? Dann erwarten Sie spannende Vorträge zu aktuellen Verfahren und Studien mit vielen Möglichkeiten zur Diskussion und Praxis. Die Fortbildung Update Optometrie enthält produktneutrale Inhalte und AnalysenFallbeispiele sowie praktische Handlungsempfehlungen, die Sie in Ihren optometrischen Alltag einfach einbauen können.

Zur professionellen Ausübung der Optometrie gehört es, Auffälligkeiten am visuellen System zu erkennen, einen Befund zu erheben und fachgerecht zu handeln. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, neue Verfahren und Geräte kennenzulernen, um diese kompetent in der augenoptischen/optometrischen Praxis einzusetzen.

Die Fortbildung findet im ersten Teil in Präsenz statt (Samstag, 9:00 bis 16:30 Uhr). Der zweite Teil wird online per Live-Stream angeboten (19:00 bis 20:30 Uhr).

In unserem Update bieten wir Aktualisierungen von ausgewählten Themengebieten:

  • Präsenz: Augenlängenmessung und Myopie
  • Präsenz: Früherkennung von Keratokonus und Management in der Praxis
  • Präsenz: AMD und Glaukom
  • Online: Aktuelles zur Perimetrie
  • Online: Fallbesprechungen aus der optometrischen Praxis

Durch die Fallbesprechungen wird Ihr Wissen an praktischen Fallbeispielen aufgefrischt und vertieft. Der Fokus der Fortbildung liegt auf häufigen Krankheitsbildern des visuellen Systems und der Abgrenzung zum Normalbefund, um kompetent zu entscheiden, bei wem und wann zusätzliche Maßnahmen und eine weiterführende ärztliche Diagnostik zu empfehlen sind. Wesentlicher Bestandteil ist die Dokumentation der Befunde und die Kommunikation dieser zum Kunden/Patienten und zum Arzt. Dieses Update ist für praktizierende Optometristen*innen konzipiert.


Preis | JenALL e.V.

449,00 €

349,00 (Frühbucherpreis)

Veranstaltungstermin | JenALL e.V.

Sa., 01.06.2024 09:00 bis 16:30
und
Mo., 17.06.2024 19:00 bis 20:00

Referent:innen | JenALL e.V.

Prof. Dr. Stephan Degle
Dr. Philipp Hessler


Jetzt buchen!

Lernziele

  • Wissen zur fachgerechten Beurteilung von Auffälligkeiten am visuellen System
  • Erkennen von Handlungsbedarf für weitere Befunderhebung und Diagnostik
  • Kommunikation bei Ergebnissen und Befunden
  • Vertiefung optometrische Messverfahren

Zielgruppe

Diese Fortbildung richtet sich an Optometristen*innen (FH; ZVA und HWK) sowie Hochschulabsolventen*innen (Bachelor, Master und Diplom), die in der praktischen Optometrie tätig sind und sich updaten möchten.


Ihre Referentin | Ihr Referent

Prof. Dr. Stephan Degle (Ernst-Abbe-Hochschule Jena)

Curriculum Vitae
 
  • seit 2007 Professor für Ophthalmologische Optik und Optometrie - Ernst-Abbe-Hochschule Jena
  • 2006 Interdisziplinäre Promotion zum Thema "Arbeit und Sehen"
  • 2003-2005 Masterstudium "Vision Science and Business"
  • seit 2003 Berufpraktische Tätigkeit in der Optometrie bei DEGLE Augenoptik - Institut für Optometrie, Kontaktlinsen und Low-Vision in Augsburg
  • 2001-2003 Studium "Augenoptik/Optometrie"
  • 1995-2000 Ausbildung zum Augenoptiker & Studium der Ökonomie und Betriebswirtschaftslehre
  • Kontaktdegle@eah-jena.de / augenoptik.eah-jena.de
Fachgebiete / Forschungsschwerpunkte
 
  • Sehen und digitale Medien: 3D-Technologien in den digitalen Medien, Bildschirmarbeit, Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz, Tablet-PCs, Smartphones u.a.
  • Interdisziplinäre Optometrie: systemische Zusammenhänge visueller Defizite, z.B. Sehen und Körperhaltung: Zusammenhänge visueller Defizite und Körperasymmetrien
  • Refraktions- und Korrektionsbestimmung: Testentwicklung und Validierung von Sehtest und Prüfmethoden
  • Beleuchtung bei der Refraktions-/Korrektionsbestimmung
  • Binokularprüfung mit verschiedenen Testverfahren: Integrative und Normative Analyse, MKH, 21-Punkte-OEP, Grafische Analyse u.a.

Dr. Philipp Hessler, M.Sc. (Ernst-Abbe-Hochschule Jena / Optik Hessler Klingenberg am Main)

Curriculum Vitae
 
  • 2007–2010: Ausbildung zum Augenoptiker
  • 2010–2016: Bachelor- und Masterstudium Augenoptik/Optometrie/ Vision Science an der EAH Jena
  • 2014–2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der EAH Jena
  • seit 2015: Lehrbeauftragter an der EAH Jena
  • seit 2017: Optometrist bei Optik Hessler in Klingenberg am Main
  • 2020: Dissertation zum Thema "Refraktionsänderungen in Dämmerung und Nacht" mit Abschluss Dr.-Ing.
  • Kontaktphilipp.hessler@eah-jena.de / www.hessler.de
Fachgebiete / Forschungsschwerpunkte
 
  • Myopie und Myopieprogression
  • Binokularsehen
  • Vision Training/Therapy
  • Sehen am Bildschirmarbeitsplatz

Besonderheiten

  • Die Praxis für den Alltag in der Augenoptik/Optometrie steht im Vordergrund: Was sollte jeder wissen und wie kann dieses Wissen praktisch umgesetzt werden?
  • Hersteller-/Produktunabhängige Fortbildung: Es werden unterschiedliche Technologien vorgestellt. Damit kann die Fortbildung auch zur Orientierung dienen, welche Technologie in Ihrer Praxis sinnvoll ist.

Präsenz: Samstag, 01. Juni 2024 (9:00-16:30)

Online: Montag, 17. Juni 2024 (19:00-20:30)

Frühbucherrabatt: Buchen Sie den Kurs bis zum 04.05.2024 und profitieren Sie dabei vom Frühbucherrabatt in Höhe von 100 € bzw. 22% im Vergleich zum Normalpreis (449 €).

 

Anmeldeschluss: 17.05.2024

 

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
+ 2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (online)

JenALL e.V.
Carl-Zeiss-Promenade 2
07745 Jena

Teilnahmebescheinigung


Perschke Peter | JenALL e.V.

Ihr Ansprechpartner

 

Peter Perschke
Telefon: 03641 205 108
Mail: peter.perschke(at)eah-jena.de

Jetzt buchen!


Dazu passende Seminare


Kontakt

+49 (3641) 205 108 mail@jenall.de