Kontakt

Modul Lasermaterialbearbeitung - Theoretischer Teil Art.-Nr.: MWB-Opt 2019 - 000041

Das Modul „Lasermaterialbearbeitung“ ist Bestandteil der "modularen Weiterbildung Optik", die von der Jenaer Akademie Lebenslanges Lernen JenALL e.V. in Kooperation mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena durchgeführt wird.

Ziel ist die Vermittlung von Grundlagen der Gerätetechnik für die Lasermaterialbearbeitung; von anwendungsorientiertem Wissen zu Lasern und optischen Komponenten; von einem vertieften Verständnis der Wechselwirkung Laserstrahlung – Werkstoff und letztlich von einem umfassenden Überblick über die Methoden der Lasermaterialbearbeitung.

Ansprechpartner / Kontaktperson:

Peter Perschke
03641 205 108
peter.perschke(at)eah-jena.de

Schwerpunkte:
  • Grundaufbau einer LMB-Anlage
  • Laser für die LMB
  • LMB-relevante Eigenschaften der Laserstrahlung
  • Nachweis der Laserstrahlung
  • Strahlführung und –formung in LMB-Anlagen
  • Wechselwirkung Laserstrahlung – Werkstoff
  • LMB-Verfahren im Überblick

Gern senden wir Ihnen die ausführlichen Inhalte des Moduls "Lasermaterialbearbeitung" zu. Bitte fordern Sie diese per Mail an mail@jenall.de an.

Lernziele:

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Moduls sollte der Absolvent in der Lage sein,

  • die Vorzüge eines LMB-Verfahrens gegenüber klassischen Verfahren analysieren zu können,
  • die Eignung von Lasern und optischen Bauelementen für die LMB beurteilen zu können,
  • über den Einsatz von LMB-Anlagen für definierte Anwendungen entscheiden zu können.
Zielgruppe / Teilnehmerkreis:

Hoch- und Fachhochschulabsolventen, die z. B. in der optischen Industrie, im Maschinenbau oder im Bereich Automotiv bzw. verwandten Industriebereichen tätig sind.

Präsenzzeit:
20 Unterrichtstunden
Umfang / Dauer:
Kompaktveranstaltung (bei entsprechender Nachfrage auch als wöchentliche Veranstaltungsreihe möglich)
Abschluss / Qualifikation:
Teilnahmebescheinigung
Studienform / Lehrmethode[n]:
Vorlesungen im seminaristischen Stil mit multimedialen Komponenten und Demonstrationen
Besonderheiten:

Optional kann ein praktischer Teil mit verschiedenen Versuchen zur Auswahl zu einem Preis von 400,00 € pro Person gebucht werden.

Das Modul Lasermaterialbearbeitung ist Bestandteil der Weiterbildung Optik. Nach der Absolvierung von vier Modulen und bestandener Abschlussklausur von 90 Minuten Dauer kann das IHK-Zertifikat "Fachkraft Optik" erworben werden. Die Kosten für die IHK-Zertifizierung, einschließlich Klausurentgelt, betragen 250,00 €.